Welcome to our multilingual forum

Here we discuss all the questions, ideas and suggestions about COLLECTORBASE.net.
In this forum you have the chance to contribute to our further development!

Our forum is multilingual and supports a number of languages. The forum can translate into: English, German, French, and Spanish. To do this, simply select your language from the drop-down menu on the right under the header image.

Sign up right now!




Willkommen in unserem mehrsprachigen Forum

Hier besprechen wir alle Fragen, Ideen Anregungen rund um COLLECTORBASE.net.
Im Forum hast Du auch die Chance, Dich bei der Weiterentwicklung einzubringen!

Unser Forum ist mehrsprachig und unterstützt mehrere Sprachen. Das Forum kann in die folgenden Sprachen übersetzen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch. Dazu musst Du bloß in dem Dropdown Menü rechts unter dem Headerbild Deine Sprache auswählen.

Bild

Registriere Dich gleich jetzt!


STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Alle Fragen die themenübergreifend sind, kommen hier her.
Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1163
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Michael » Mo 5. Nov 2018, 06:43

Ja, das sind eigene Objekte.

Früher oder später wird sie kommen die Inhaltsfunktion :D

Tracker181
Beiträge: 206
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Tracker181 » Mi 13. Nov 2019, 18:08

Moin!
Ich greife das Thema mal wieder auf... hab mich nun doch mal wieder an die Comics gesetzt und zum Glück waren inzwischen schon einige eingepflegt die ich nur übernehmen und vervollständigen musste :D

Nun aber eine allgemeine Frage, die jetzt nicht speziell was mit dem Anlegen zu tun hat...
Welche einzelnen Serien/Miniserien etc. gibt es denn eigentlich bei den Star Wars Comics? Ich frage mich nur, wie weiß ich denn, dass ich einen "Satz" vollständig habe? Wonach geht man da? Die Nummerierung, gerade bei den alten Dino-Comics war mir da irgendwie keine große Hilfe.

Ich frage deshalb, weil ich gern schauen möchte welche Comics ich noch brauche um evtl. Lücken zu schließen, ohne gleich ALLE haben zu müssen... oder ist so eine Unterscheidung hier gar nicht möglich?

Danke & Gruß

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1163
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Michael » Do 14. Nov 2019, 21:45

Ich würde die SWCB Seite dafür hernehmen, solange nicht alle Hefte hier drinnen sind https://www.starwars-collectorbase.com/ ... omics.html

Die Seite ist zwar mittlerweile ein wenig zerschossen, aber inhaltlich immer noch top und ich kenne nicht viele Seiten die mithalten können. Aber gerade bei Dino, hast du hier alle Hefte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste