STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Alle Fragen die themenübergreifend sind, kommen hier her.
Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1238
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Michael »

Ja, das sind eigene Objekte.

Früher oder später wird sie kommen die Inhaltsfunktion :D

Tracker181
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Tracker181 »

Moin!
Ich greife das Thema mal wieder auf... hab mich nun doch mal wieder an die Comics gesetzt und zum Glück waren inzwischen schon einige eingepflegt die ich nur übernehmen und vervollständigen musste :D

Nun aber eine allgemeine Frage, die jetzt nicht speziell was mit dem Anlegen zu tun hat...
Welche einzelnen Serien/Miniserien etc. gibt es denn eigentlich bei den Star Wars Comics? Ich frage mich nur, wie weiß ich denn, dass ich einen "Satz" vollständig habe? Wonach geht man da? Die Nummerierung, gerade bei den alten Dino-Comics war mir da irgendwie keine große Hilfe.

Ich frage deshalb, weil ich gern schauen möchte welche Comics ich noch brauche um evtl. Lücken zu schließen, ohne gleich ALLE haben zu müssen... oder ist so eine Unterscheidung hier gar nicht möglich?

Danke & Gruß

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1238
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Michael »

Ich würde die SWCB Seite dafür hernehmen, solange nicht alle Hefte hier drinnen sind https://www.starwars-collectorbase.com/ ... omics.html

Die Seite ist zwar mittlerweile ein wenig zerschossen, aber inhaltlich immer noch top und ich kenne nicht viele Seiten die mithalten können. Aber gerade bei Dino, hast du hier alle Hefte.

Tracker181
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Tracker181 »

Heyo!

Ich greif mal wieder das Thema Comics auf... was mich seit geraumer Zeit immer wieder stört:
Comics.jpg
Einer der Sonderbände ist immer als Serie "Sonderband" drin, alle anderen als "Sonderbände" ... ich habe das soweit ich mich erinnere schon mehrmals geändert... nun die Frage: Ändert das immer irgendwer wieder zurück oder mach ich was falsch? :roll:

Welche der beiden Möglichkeiten wäre denn die richtige?`
Gruß

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1238
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Michael »

Ändere es noch einmal, das möchte ich mir genau ansehen.

Alle Änderungen müssen von mir bestätigt werden, bevor sie gesamt übernommen werden.

Bin gespannt.

Tracker181
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Tracker181 »

Huhu!
Also bei mir wird es nun richtig angezeigt, wenn ich aber Objekte von allen anzeigen lasse, dann sind sie wieder zweigeteilt:
Comics2.jpg

Und dann gleich noch eine Expertenfrage:
Zu welcher Serie gehören diese Comics?
- https://collectorbase.net/cb/objects/ST ... filiate=39
- https://collectorbase.net/cb/objects/ST ... filiate=39
- https://collectorbase.net/cb/objects/ST ... filiate=39
- https://collectorbase.net/cb/objects/ST ... filiate=39

Von der Optik her gehören sie alle irgendwie zusammen, nummeriert sind sie aber nicht... und im Netz hab ich nicht wirklich was brauchbares gefunden... Nicht dass ich sie jetzt irgendwie komplett falsch angelegt habe :?

Gruß

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1238
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Michael »

Zum ersten habe ich eine Frage:
Die ganzen Comics laufen doch unter dem Merchandise STAR WARS, oder?

Warum muss dann bei den Sonderbänden "STAR WARS Sonderband" stehen und nicht einfach "Sonderband"?

Ich frage das, weil ich das in Zukunft in meine Suchmaschine einfügen möchte die bestimmte Worte sucht und ersetzt und z.B. aus "Lego" "LEGO" macht.

Wenn "STAR WARS" drinnen sein soll, dann mach ich aus allen "STAR WARS Sonderbände" in Zukunft automatisch "STAR WARS Sonderband".


Zur zweiten Frage ... alle kleinen Kindern lesen mal bitte nicht mit:

Diese verdammten MARVEL Idio... sind noch schlimmer als die Geisteskranken von Hasbro!!!!!!!
Die bringen Hefte raus wie es Ihnen Spaß macht und auf Sammler ist geschi....!!!
Ist ja nicht so, dass sie von Sammlern leben würden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:


Aber ... wieder tief Luft holen ... deswegen ist die Objektdatenbank eine Wiki, sollte es mal einer wissen oder sich unter den Sammlern ein Konsens finden, kann das jeder updaten :D

Tracker181
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Tracker181 »

Michael hat geschrieben:
Mi 26. Feb 2020, 20:08
Zum ersten habe ich eine Frage:
Die ganzen Comics laufen doch unter dem Merchandise STAR WARS, oder?

Warum muss dann bei den Sonderbänden "STAR WARS Sonderband" stehen und nicht einfach "Sonderband"?

Ich frage das, weil ich das in Zukunft in meine Suchmaschine einfügen möchte die bestimmte Worte sucht und ersetzt und z.B. aus "Lego" "LEGO" macht.
Ich bitte drum, dass STAR WARS im Namen drinbleibt :D Mir ist es sehr lieb wenn der Objektname zumindest grob was aussagt, und nur Sonderband... kann dann quasi alles ein. Und da ich auch ein Freund der Schnellsuche bin... :roll:
Davon ab, steht STAR WARS ja auch groß vorne drauf, kann also nicht falsch sein!
Michael hat geschrieben:
Mi 26. Feb 2020, 20:08
Wenn "STAR WARS" drinnen sein soll, dann mach ich aus allen "STAR WARS Sonderbände" in Zukunft automatisch "STAR WARS Sonderband".
Die Serie heißt aber schon "Sonderbände" und nicht "Sonderband" oder? :? Das klingt sonst irgendwie komisch...

Bei der Marvel-Thematik enthalte ich mich dann mal lieber :D
Gruß

Benutzeravatar
Varka
Beiträge: 125
Registriert: Do 19. Nov 2015, 17:48

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Varka »

Star Wars sollte auf jeden Fall dabei stehen. Es gibt schließlich auch Superman Sonderbände.

Aber die Serie heißt tatsächlich "Star Wars Sonderband" und nicht Sonderbände.

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1238
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: STAR WARS Comics und ihre amerikanischen Vorfahren

Beitrag von Michael »

Varka hat geschrieben:
Fr 10. Apr 2020, 12:31
Aber die Serie heißt tatsächlich "Star Wars Sonderband" und nicht Sonderbände.
Ich wollte es die ganze Zeit schon nachsehen und jetzt hat es Varka getan und Varka hat wie immer recht.
Morgen sollten alle "STAR WARS Sonderbände" Einträge in SERIE in "STAR WARS Sonderband" umbenannt sein und wenn ihr noch andere Variationen findet bitte mir mitteilen.

Dann gebe ich die in mein kleines Helferleit-Tool ein damit auch danach gesucht und immer abgeändert werden kann.

Antworten