Welcome to our multilingual forum

Here we discuss all the questions, ideas and suggestions about COLLECTORBASE.net.
In this forum you have the chance to contribute to our further development!

Our forum is multilingual and supports a number of languages. The forum can translate into: English, German, French, and Spanish. To do this, simply select your language from the drop-down menu on the right under the header image.

Sign up right now!




Willkommen in unserem mehrsprachigen Forum

Hier besprechen wir alle Fragen, Ideen Anregungen rund um COLLECTORBASE.net.
Im Forum hast Du auch die Chance, Dich bei der Weiterentwicklung einzubringen!

Unser Forum ist mehrsprachig und unterstützt mehrere Sprachen. Das Forum kann in die folgenden Sprachen übersetzen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch. Dazu musst Du bloß in dem Dropdown Menü rechts unter dem Headerbild Deine Sprache auswählen.

Bild

Registriere Dich gleich jetzt!


Tom Gudella

Wenn ihr euch vorstellen wollt, ist das hier der richtige Platz dafür!
Antworten
Benutzeravatar
AstromechArchive
Beiträge: 499
Registriert: Di 24. Nov 2015, 17:49
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Tom Gudella

Beitrag von AstromechArchive » Mi 2. Dez 2015, 15:13

Ich bin 1970 in München geboren, und seit ich 1979 "Krieg der Sterne" auf VHS sah, bin ich unheilbar Fan der Sternensaga.
Damals spielte(!) man noch mit den ausgepackten(!) Actionfiguren und Fahrzeugen :)
Ende der 80er Jahre begann ich ernsthafter SW Merchandise zu sammeln, auch - oder gerade weil - es in den Dark Times kaum Nachschub gab. Als dann die Prequel-Trilogy angekündigt wurde war meine Sammelleidenschaft neu entfacht, doch ich merkte schnell, dass ich längst nicht mehr alles sammeln konnte. Platz- und Geldmangel.

So spezialisierte ich mich schließlich auf Astromech Droiden wie R2-D2, und wurde was man einen Character Focus Collector nennt. Im September 2012 gründete ich eine Facebook-Seite und begann, meine Sammlung nach und nach online zu präsentieren: https://www.facebook.com/Astromechs

Neben den Bildern (auf FB) führe ich die obligatorische Excel-Liste, die ich seit Jahren erweitere, aber noch immer nicht fertiggestellt habe. Auch ich habe mich nach anderen/besseren Collector-Datenbanken umgesehen (online, offline, für Smartphones, etc.), aber bisher keine Lösung gefunden, die mich soweit überzeugt hätte, dass sich der Migrationsaufwand gelohnt hätte.
Den Gedanken, so etwas selbst zu schreiben, habe ich ob der Komplexität wieder aufgegeben. Allein das ER-Model zu entwerfen... Umso mehr freue ich mich auf das Gelingen der CollectorBase.

Meine weiteren Hobbies neben Star Wars sind die Fotografie, Disney (Filme und Themenparks), P&P Rollenspiele und alles was mit Technologie zu tun hat.
Beruflich bin ich IT Berater; bisher im ECM-, künftig im SAP-Umfeld.
Heute wohne ich mit meiner Gefährtin und 2 Katzen wieder in der Nähe von München.

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1168
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: Tom Gudella

Beitrag von Michael » Do 3. Dez 2015, 18:35

Ausgepackte Figuren, ich könnte das heute gar nicht mehr und das obwohl ich kein "Gefängniswärter" bin! Das gilt aber nur für die alten Vintage Figuren ;)
Den Gedanken, so etwas selbst zu schreiben, habe ich ob der Komplexität wieder aufgegeben. Allein das ER-Model zu entwerfen

Ja, das ist wahr, ich bin ein Jahr daran gesessen wie man so etwas bauen muss. Wie man es bedient, das ist keine triviale Aufgabe. Obwohl ich hoffe, dass es für euch trivial sein wird ;)
Vor allem weil es alles können muss, die Lösung war ein "komplett" neuer Denkansatz.
Ich hoffe, Du wirst zufrieden sein! Ich glaube schon :)

Für alle die wissen möchten was ein ER-Modell ist :)

Fotografierst Du auch Deine Droiden? Etwas künstlerischer oder "nur" Produktaufnahmen?
Ich würde gerne eine kleine Community von Spielzeugfotografen aufbauen. Weiß zwar nicht wann ich die Zeit dafür habe ... aber zuerst braucht man ja ein paar Leute dazu.
Hast Du Lust?

Benutzeravatar
AstromechArchive
Beiträge: 499
Registriert: Di 24. Nov 2015, 17:49
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Tom Gudella

Beitrag von AstromechArchive » Do 3. Dez 2015, 19:46

Michael hat geschrieben:Fotografierst Du auch Deine Droiden? Etwas künstlerischer oder "nur" Produktaufnahmen?
Ich würde gerne eine kleine Community von Spielzeugfotografen aufbauen. Weiß zwar nicht wann ich die Zeit dafür habe ... aber zuerst braucht man ja ein paar Leute dazu.
Hast Du Lust?
Ich bin dabei!
Vor Jahren habe ich mal eine Serie Spaßfotos gemacht (http://tk.farbauti.de/) aber dann sind mir Zeit und auch ein wenig die Ideen ausgegangen ;)
Derzeit lichte ich hauptsächlich meine Astromech-Neuzugänge ab (wovon ich jeden Tag ein neues Foto auf FB poste), und mache nur sporadisch Scenenfotos.

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1168
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: Tom Gudella

Beitrag von Michael » Fr 4. Dez 2015, 06:59

Da warst Du ganz schön fleißig! :D

Ist notiert! Sobald ich etwas vorbereitet habe, bist du dabei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste