Responsiv-Test

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1287
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Michael »

Anti78 und Elias, gestern habe ich voller Verzweiflung über eure Meldungen gekrübelt was so störend sein könnte.
Ich halte die Detailsseite für sehr aufgeräumt und klar. Da schaut mich meine Frau an und sagt "ich finde es auch nicht schön" :o
Selbstverständlich ohne irgendeinem weiterführenden Kommentar. Heute hat sie mir eine Powerpoint Folie gezeigt mit Ideen wie sie es besser finden würde.
Das ganze muss simpel in seiner Optik bleiben, sonst wird man überfordert.
Aber eure Beschwerden und die Folie meiner Liebsten werden nächsten Montag noch einmal ein Punkt in unserer wöchentlichen Besprechung sein.

Letztendlich kann man es nicht allen recht machen und man muss die Aufnahmefähigkeit und viele andere Aspekte von unterschiedlichsten Usern bedenken.
Die Aufteilung der Site wird sicherlich so bleiben aber vielleicht ändern wir noch einmal die Optik.

Anti78
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Dez 2015, 18:05

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Anti78 »

Die besser Hälfte. :-)

Mal schauen wenn ich Zeit finde, ob ich nicht auch mal ein schnelles Scribble in PS mache.

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1287
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Michael »

Responsive ist die Site, dass wissen wir jetzt alle :)

Das Design betreffend haben wir noch eine Frage an euch in Rund oder quadratisch?

Benutzeravatar
ThinkTank
Beiträge: 6
Registriert: Di 22. Dez 2015, 19:14

Re: Responsiv-Test

Beitrag von ThinkTank »

Hallo,

Aktueller Test: keine Landefehler mehr bislang

Sollte wieder was auftauchen, melde ich mich :-)
Gruß

Chris

Besucht gerne meine Facebookseite und seht euch meine Customs an: http://www.facebook.com/thinktankcustoms

Anti78
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Dez 2015, 18:05

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Anti78 »

Moin,

wie schon mal geschrieben wollte ich mir auch mal Gedanken zur Usability und Übersichtlichkeit machen. Schaut euch mal den Entwurf an. Vielleicht kann man davon ja was übernehmen. :-)

Bild

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1287
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Michael »

Prinzipiel gefällt mir Dein Entwurf ... für eine fixe Oberfläche.
COLLECTORBASE.net hat aber keine fixe Oberfläche. Du kannst auf COLLECTORBASE.net ALLES sammeln. Diesen Umstand müssen wir uns auch immer und immer wieder vor Augen halten (siehe unsere Frage nach den Ländern in denen ihr einkauft). So hat nicht jedes Objekt auch einen Namen, sondern nur eine Nummer :shock:

Was soll das bedeuten?

Wie gesagt mir gefällt Dein Entwurf.

Der User kann sich aber für JEDEN Objekttyp aussuchen welche Eigenschaften er
1) angezeigt bekommen möchte und
2) WO er sie angezeigt haben möchte.

Dem einen sind nur 3 Eigenschaften wichtig, dem anderen 23. Der eine möchte 5 Eigenschaften über den Buttons haben, der andere 15, der nächste 2.
Damit ist Dein Entwurf dann zerstört.

Außerdem fällt mir auf, dass Du das Wertdiagramm wegfallen hast lassen ;)
Das wird zwar erst mit der CB-light Version aktiv aber willst Du das wirklich wegfallen lassen?

Der Radiobutton beim Status gefällt mir gut und auch die Idee mit den grünen Strichen unter den Eigenschaften. Ist wahrscheinlich wirklich besser!

Wieso hast Du dieses Logo ausgesucht? Einfach so oder hat das einen Grund? Wir sind schon lange auf der Suche nach einem Logo aber bis jetzt haben wir nichts gefunden, dass uns wirklich gefällt.

Das jetzt einfach mal aus der Hüfte geschossen.
Wir werden das heute besprechen und mal schauen was wir übernehmen können.

Danke für Deine Mühe :) :!:

Anti78
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Dez 2015, 18:05

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Anti78 »

Danke für dein Feedback. Freut mich, dass es grundsätzlich zusagt.

Ich habe mich echt ein bisschen schwer getan, weil ich nicht genau wusste, was fix und was variabel ist. Daher bin ich erst mal so ran gegangen, wie ich es optisch am ehesten sehen würde.

Im Header finde ich das "Suchen"-Feld als wichtigstes Element. Deshalb liegt es auch mittig und mit viel "Weißraum" aussen rum. Auch die Optik ist an aktuellen Designtrends orientiert. Den Gelbton habe ich selten verwendet damit, wenn er genutzt wird, auch die wichtigsten Interaktionsmöglichkeiten hervorgehoben werden. Hier "Suche" und "In Set einfügen".

Dadurch dass der user bei jeder Eigenschaft festlegen kann, wo er sie angezeigt haben möchte, ist das natürlich eine Herausforderung. Wobei aber die grundsätzliche Optik als Grundlage dienen könnte.

Das Werte-Diagramm habe ich hinter dem "i"-Button hinterlegt. Das Diagramm ist praktisch. Aber ich habe jetzt aus Sammlersicht andere Infos relevanter gesehen.
Diesen "i"-Button habe ich auch bei der "Quelle" verwendet. Dahinter würden dann Infos wie zb "Schauspieler", "Regisseur" usw angezeigt werden.


Das Logo kam zustande, weil ich etwas gesucht habe, das auch durch eine Bildmarke den Bezug zum sammeln hat. Ich habe mich für die Art und Optik dann an den Designtrends 2016 orientiert und in Illustrator losgelegt.
Es soll das "C" von collectorbase darstellen. Um die flexible, dynamische Funktion der Seite hervorzuheben, habe ich das "C" dann auch leicht im Raum verzerrt. Der Schatten unterstreicht die Tiefenwirkung und soll den riesigen Platz visualisieren den die Seite für die Sammelsachen bereit hält.
Der Pfeil zeigt dann das hinzufügen.

Für die Darstellung auf weißem Hintergrund wäre das "C" dann im Seitengrün gehalten.

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1287
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Michael »

Nur jetzt mal in aller Kürze, mehr morgen.
Das Werte-Diagramm habe ich hinter dem "i"-Button hinterlegt. Das Diagramm ist praktisch. Aber ich habe jetzt aus Sammlersicht andere Infos relevanter gesehen.
Diesen "i"-Button habe ich auch bei der "Quelle" verwendet. Dahinter würden dann Infos wie zb "Schauspieler", "Regisseur" usw angezeigt werden.
GENAU DAS, darfst Du hier nicht machen. Was machst Du bei jemanden für dem diese Infos das wichtigste überhaupt sind? Der will das nicht hinter einem "i" versteckt haben. ich kenne Sammler für die ist die Wertentwicklung das wichtigste. Nicht, dass sie ihre Sachen verkaufen würden, aber es gefällt ihnen einfach zu sehen, das ihre Objekte im Wert steigen, weniger wenn sie im Wert fallen :lol:
Aber sie möchten das unbedingt sehen. Später, wenn der Marktplatz aktiv ist wird das noch wichtiger, weil die Detailseite mit dem Marktplatz verbunden ist. Soll ich es ver/kaufen oder nicht wie entwickelt sich der Markt? ... klar dafür brauchen wir schon eine ganze Latte an Usern, damit die Zahlen aussagekräftig werden ... aber ich will doch hoffen, dass diese Latte kommt ;)

Das "verstecken" regeln wir mit dem Strich der durch die ganze Seite geht. Denn es gibt bzw. es kann Eigenschaften geben, auf die der User zwar zugreifen möchte und das schnell aber sie nicht unbedingt immer sehen möchte. Wenn er sie dann doch sehen möchte, klickt/tippt er auf den Strich, der fährt nach unten und zeigt die versteckten Eigenschaften. Und bei jedem User sind es andere Eigenschaften in Zahlt und Art.

Am Anfang hatte ich geniale Oberflächen konzipiert aber umso mehr klar war, dass jeder Sammler anders ist und jeder Sammler sich etwas anderes von einer Sammeldatenbank erwartet war klar, dass vieles schlicht und ergreifend nicht möglich ist.

Anti78
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Dez 2015, 18:05

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Anti78 »

Ok. Verstehe ich.

Echt nicht leicht. Da muss man sich wirklich von allen gängigen Darstellungsformen verabschieden. Bin gespannt auf das Feedback aus eurer Montagsrunde. :-)

Benutzeravatar
Michael
Administrator
Beiträge: 1287
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:06

Re: Responsiv-Test

Beitrag von Michael »

Wir haben einiges übernommen.

1) Die Buttons sind jetzt eckiger und auch das Gelb wenn man mit der Maus darüber steht haben wir als Vorbild genommen.
2) Die Eigenschaftswerte sind jetzt nicht mehr in einem Rahmen sondern wir haben den Strich übernommen. Damit kann auch keiner mehr glauben, dass man direkt etwas eingeben kann. Der Einwurf war berechtigt.
3) Wir haben darüber nachgedacht die klassische Radiobuttons Forum durch die von Anti78 zu übernehmen, oder eine andere Forum zu wählen. Aber jeder weiß was Radiobuttons sind und wie sie funktionieren und erkennt sie an ihrer Form. Daher haben wir sie so gelassen.

Danke Anti für Deine Anregungen :)

Hier die neue Version - Überarbeitete Version

Antworten